Google-Suche: Update für iOS-App bringt neue iPad-Benutzeroberfläche

Florian Matthey
1

Google hat eine neue Version 1.0.0.8117 seiner iOS-App “Google-Suche” veröffentlicht, die als wichtigste Neuerung eine komplett überarbeitete iPad-Benutzeroberfläche gibt. Diese soll mehr Übersicht bringen und die Bildersuche ansprechender gestalten. Fürs iPhone gibt es derweil einen neuen Vollbild-Modus.

Die App mit der direkten Anbindung an Googles Suchmaschine zeigt auf dem iPad nun Surchergebnisse und Websites nebeneinander an, bietet eine Seitenvorschau sowie die automatische Direkt-Suche Google Instant, eine neue Vollbild-Bilderansicht mit “Karusell”-Navigation, eine neue visuelle Benutzeroberfläche für den Suchverhalt sowie einen einfachen Zugriff auf andere Google Apps.

iPhone-Benutzer können sich derweil über kleinere Fehlerbehebungen sowie einen Vollbildmodus für Suchergebnisse und Seiten freuen. Entfernt hat Google derweil die Push-Benachrichtigung für neue Mails im Google-Mail-Postfach – für diese sollen sich Benutzer die neue Google-Mail-App herunterladen.

Die App ist 11,9 Megabyte groß und kostenlos im App Store* erhältlich. Mindestvoraussetzung ist iOS 4.

Weitere Themen: Google-Suche, Update, iPad, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Google

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz