Gute Verkäufe: Lohnendes Weihnachtsfest für iOS-Entwickler

Holger Eilhard
1

Nachdem es bereits erste Meldungen über die gestiegenen Aktivierungen der iOS-Geräte über die Weihnachtsfeiertage gab, melden sich nun auch erste Entwickler mit ihren Verkaufszahlen.

So haben die TapTapTap-Entwickler ihre Verkaufszahlen der vergangenen Tage mit den Kollegen von MacRumors geteilt. Lagen die Verkäufe von Camera+*, Faces* und Voices 2* bei rund 18.000 Apps pro Tag, stieg diese Zahl während der Feiertage auf bis zu 73.808 Verkäufe am 25.12. an.


(Bild: MacRumors)

Das Diagramm enthält alle drei genannten Apps der Entwickler, die Mehrheit geht aber auf das Konto von Camera+, das aktuell für 79 Cent angeboten wird. Neben den neuen iOS-Geräten dürfte auch dieser Aktionspreis den Absatz in die Höhe getrieben haben. Bei einem Preis von 79 Cent pro verkaufter App konnten die Entwickler – nach Abzug von Apples 30 Prozent – alleine am 1. Weihnachtstag rund 41.000 Euro einnehmen.

Wie man dem Diagramm weiter entnehmen kann, halten die besseren Verkäufe auch nach den Feiertagen noch an. In Deutschland ist Camera+ derzeit auf Platz 9 der kostenpflichtigen Apps zu finden; im US-App-Store liegt sie auf dem 6. Platz.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });