Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

iBooks 1.1 funktioniert auf allen iOS-4-Geräten

Florian Matthey
6

Apple hat eine neue Version 1.1 seiner E-Book-Software iBooks veröffentlicht. Mit dem Update funktioniert die App auch auf allen iPhone- und iPod-touch-Modellen, auf denen das iOS 4 installiert ist. Aber auch für iPad-Benutzer gibt es neue Features.

iBooks bietet auf dem iPhone und iPod touch ähnliche Funktionen wie die iPad-Version, unter anderem lässt sich auch auf den kleineren Geräten die Bildschirmhelligkeit direkt in der App anpassen. Ansonsten musste Apple dem kleineren Bildschirm Rechnung tragen; unter anderem zeigt der Horizontal-Modus nicht zwei Seiten auf einmal an, wie es bei der iPad-Version der Fall ist.

Außerdem kann iBooks 1.1 auch PDF Dateien als E-Books behandeln – laut iLounge kann die Software aber nicht so schnell mit großen PDF-Dateien umgehen wie beispielsweise GoodReader oder ReaddleDocs. Außerdem hat Apple es vereinfacht, digitale Lesezeichen zu setzen, darüber Hinaus können Benutzer E-Books auch mit Notizen versehen. Zusätzlich gibt es mit Georgia einen neuen unterstützen Zeichensatz sowie eine Sepia-Darstellung von Büchern. Neu ist auch die Möglichkeit, iBooks nicht nur über iTunes zu synchronisieren, sondern alle Geräte direkt über den iTunes-Store-Account abzugleichen.

Bild: iLounge

Weitere Themen: iBooks , AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz