iHub Basic für lokale Synchronisation

Sebastian Trepesch
11

Ein Update von iHub Basic bereitet die Synchronisationssoftware für Mac OS X auf das neue iOS 4.2 vor. Kontakte und Kalendereinträge können damit zwischen Mac und aktualisiertem iPhone iPad und iPod touch im lokalen Netzwerk automatisch abgeglichen werden.

iHub Basic 1.0.3 behebt zudem Fehler bei Adressbuchgruppen und großen Datenmengen. Für bisherige Nutzer ist das Update kostenlos.

Die Software kann dank MoHub-Technologie ein eigenes Ad-hoc WLAN-Netz mit Benutzerverwaltung bereitstellen und somit auch dann einen Datenabgleich ermöglichen, wenn kein lokales Netzwerk verfügbar ist. Es muss nur eine Lizenz erworben werden, auch wenn mehrere Macs oder iOS-Geräte synchronisiert werden sollen.

iHub Basic benötigt OS X 10.6 und ist über die Herstellerseite für 29,95 Euro erhältlich.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz