IM+ Video: Neue iOS-Videochat-Lösung steht bereit

Florian Matthey

Zu den bisher erhältlichen iOS-Videochat-Apps wird sich in wenigen Tagen eine weitere gesellen: Shape Services, der Entwickler der Messaging-App IM+, hat das Unternehmen CrispApp übernommen, das mit seiner App “fone” schon heute eine Voice-over-IP-Lösung anbietet. Auf Basis der so kombinierten Technologien soll nun die Multi-Plattform-App IM+ Video erscheinen.

TechCrunch berichtet von dem 200.000-Dollar-Deal, der allerdings nicht das Ende der App fone* bedeutet. Diese soll neben IM+* und IM+ Video weiterhin als Internet-Telefonie-Lösung bestehen bleiben. Ebenso wie fone soll IM+ Video mit Facebook Connect zusammen arbeiten, so dass Videochats nur zwischen Facebook-Benutzern möglich sein werden. Dann allerdings zwischen einem iPhone und einem anderem Smartphone und zwischen einem Smartphone und einem Mac oder PC – anders als beispielsweise Apples FaceTime, das nur mit Apple-Produkten funktioniert.

Wann genau IM+ Video genau erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt. TechCrunch erklärt allerdings, dass eine Veröffentlichung binnen zehn Tagen zu erwarten sei.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz