iOS 4.3.4: Jailbreak bereits erhältlich

Florian Matthey
6

Nach der Veröffentlichung des iOS 4.3.4 dauerte es nicht lange, bis sich auch diese iOS-Version mit einem Jailbreak freischalten lässt. Da Apple eine Sicherheitslücke im PDF-Viewer geschlossen hat, funktioniert dieser allerdings nicht mehr einfach über den Browser. Auch handelt es sich noch um einen so genannten “Tethered Jailbreak”, der beim Neustart eine Verbindung zu einem Mac oder PC voraussetzt.

Das iOS 4.3.3 lässt sich einfach über einen Besuch auf der Website JailbreakMe.com mit einem Jailbreak versehen. Das ist zwar praktisch, verdeutlicht aber auch, dass im PDF-Viewer eine gefährliche Sicherheitslücke klafft. Diese hat Apple mit dem iOS 4.3.4 behoben. Wer weiterhin über seinen Browser einen Jailbreak installieren möchte, sollte daher von einem Update auf die jüngste iOS-Version absehen und die Sicherheitslücke stattdessen nach dem Jailbreak mit dem über Cydia erhältlichen Tool PDF Patcher 2 schließen.

Wer aber das iOS 4.3.4 mit Jailbreak installieren möchte, kann das mit Hilfe der Version 4.3.3 des PwnageTools tun – nachdem er eine kleine Änderung vorgenommen hat. Die Website Redmond Pie bietet modifizierte Versionen der PwnageTool-Bundles für verschiedene iOS-Geräte an, mit denen der Benutzer zunächst die bereits im PwnageTool-Paket enthaltenen Bundles ersetzen muss. Danach kann das Tool auch mit dem iOS 4.3.4 umgehen.

Wer später den SIM-Lock seines iPhones mit ultrasn0w entfernen möchte, sollte iOS 4.3.4 vorher keinesfalls regulär über iTunes installieren – denn sonst erfolgt auch ein Upgrade der Baseband-Daten, so dass ein SIM-Unlock deutlich schwieriger werden dürfte. Wer iOS 4.3.4 aber erstmals mit dem PwnageTool installiert, kann die alte Baseband-Version behalten und dürfte bald auch den SIM-Unlock mit ultrasn0w vornehmen können.

Zwei Mankos bleiben aber: Es handelt sich bei dem Jailbreak um einen so genannten “Tethered Jailbreak”. Wer das iOS-Gerät neu startet, “verliert” den Jailbreak wieder. Beim Neustart ist also eine Verbindung mit einem Mac oder PC und etwas Arbeit mit dem Tool tetheredboot nötig. Außerdem funktioniert der neue Jailbreak (noch) nicht mit dem iPad 2.

Weitere Themen: Jailbreak für iPhone & iPad, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz