iOS 4.4.4 für Apple TV, neue iOS-5.0.1-Build für iPhone 4S

Holger Eilhard
2

Mit zwei kleineren Updates beendet Apple den heutigen Donnerstag für die hiesigen Besitzer von Apple TV und iPhone 4S. Das Update für das iPhone 4S wird aktuell allerdings nur für diejenigen angezeigt, die noch nicht auf die kürzlich veröffentlichte iOS-5.0.1-Build aktualisiert haben.

Die Unterschiede zwischen der vor rund einem Monat veröffentlichten iOS-5.0.1-Build 9A405 und der jetzt verfügbaren Version 9A406 sind bislang noch nicht bekannt. MacRumors vermutet, dass es sich um ein kleines Update aufgrund der kommenden internationalen iPhone-4S-Vorstellungen handelt.

Ab morgen soll Apples neuestes Smartphone unter anderem auch in Russland, Brasilien und Taiwan verfügbar sein. Die dort verfügbaren Geräte werden womöglich noch mit iOS 5.0 ausgeliefert, benötigen aber ein Update für die entsprechenden Länder, welches nicht in der ursprünglichen iOS-5.0.1-Build enthalten war.

Etwas besser steht es mit der Informationslage um das Apple-TV-Update auf iOS 4.4.4 aus. Die Änderungen befassen sich mit der Verbesserung der Stabilität und Performance der kleinen schwarzen Set-Top-Box. Des Weiteren wurde ein Problem behoben, welches bei der Wiedergabe einiger Video-Inhalte dafür gesorgt hat, dass eine Fehlermeldung angezeigt wurde.

Weitere Themen: iPhone 4s, Apple TV, iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz