iOS 5.1: Bilder eines neuen Vorab-Builds

Florian Matthey
1

Ums iOS 5.1 ist es zuletzt etwas still geworden – seit einigen Wochen hat Apple keinen weiteren Vorab-Build mehr an Entwickler verteilt. Nun sind mutmaßliche Bilder eines neuen Builds aufgetaucht: Die Kamera könnte sich bald auch per Fingerwisch aufrufen lassen und Siri wird Japanisch lernen.

iOS 5.1: Bilder eines neuen Vorab-Builds

Die portugiesische Website blogdoiPhone zeigt die Bilder des Beta-Builds, der von einem Mobilfunkbetreiber stammen soll.

Zum einen scheint Apple den “Kamera”-Knopf im “Verriegelt”-Zustand des iOS verändert zu haben: Bisher ließ sich die Kamera durch ein zweimaliges Drücken der Home-Taste einfach per Antippen aufrufen. Das konnte so auch unerwünscht in der Hosentasche passieren – wenn es auch recht unwahrscheinlich ist. Als weiteren “Schutzmechanismus” zeigt ein Screenshot ein Bild, in dem sich die Kamera nicht durch Antippen, sondern Fingerwisch aktivieren lässt.

Ein weiterer Screenshot zeigt außerdem die Übersicht der Sprachen, die Apples Spracherkennungsassistent Siri versteht. Unter diesen befindet sich nun auch Japanisch. Das kommt wenig überraschend, weil Apple das japanische Siri schon vorher für dieses Jahr angekündigt hatte und Siri selbst sich diesbezüglich zuletzt “verplappert” haben soll.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz