iOS 5.1: Japanischer Siri-Assistent, neuer Kamera-Button, 4G-Icons

Ben Miller
8


Mal so nebenbei kündigte Apple heute im Zuge der iPad-Keynote auch eine neue iOS-Version 5.1 an.

Zu den Neuerungen in iOS 5.1 zählen unter anderem Sprachunterstützung “Japanisch” für Siri, ein neuer Lockscreen-Kamera-Button, die Möglichkeit Fotos aus dem Fotostream direkt in der Fotos-App zu löschen, ein neuer “4G-Indikator” und natürlich zahlreiche obligatorische Bugfixes.

//Update: Auch das Downloadlimit über Mobilfunk wurde von 20 auf jetzt 50 Megabyte pro App-Download erhöht!

iOS 5.1

iOS 5.1

Die neuste Software-Version 5.0 Build 9B179b spendiert der aktuellen AppleTV-Generation eine komplett neue Bedienoberfläche mit unzähligen neuen Features, welche wir hier behandeln.

Komplette Changelog:
  • Japanese language support for Siri (availability may be limited during initial rollout)
  • Photos can now be deleted from Photo Stream
  • Camera shortcut now always visible on Lock Screen for iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS and iPod touch (4th generation)
  • Camera face detection now highlights all detected faces
  • Redesigned Camera app for iPad
  • Genius Mixes and Genius playlists for iTunes Match subscribers
  • Audio for TV shows and movies on iPad optimized to sound louder and clearer
  • Podcast controls for playback speed and a 30 second rewind for iPad
  • Updated AT&T network indicator
  • Addresses bugs affecting battery life
  • Fixes an issue that occasionally caused audio to drop for outgoing calls

Weitere Themen: iPad 3, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });