iOS 5 bringt FaceTime via AirPlay auf den Fernseher

von

Freunde von Videokonferenzen müssen sich nicht länger mit einem alleinigen Einsatz im gut ausgestatteten Unternehmen begnügen. Dank AirPlay und einer entsprechenden Einbindung in das kommende iOS 5 lassen sich FaceTime-Gespräche künftig auf dem Fernseher darstellen und so auf Wunsch ein größeres Publikum an dem Gespräch teilhaben.

Die in der Beta-Version der kommenden Generation des mobilen Betriebssystems aufgetauchte Funktion hört auf den Namen AirPlay Mirroring und ist nicht anderes als eine drahtlose Synchronisierung mit anderen Bildschirmen, wie sie auch schon im iPad 2 (noch mit Kabel) vorgesehen war. Die Verbindung zwischen Apple-Mobilgerät und Fernseher funktioniert über AppleTV 2 und dürfte dank der einfachen Bedienweise bei vielen Anwendern auf Zuspruch stoßen. Steigern ließe sich die Benutzerfreude allenfalls mit einer eigenen Kamera-Funktion des AppleTV, der dann auch gleichzeitig für eine bessere Bildqualität (vielleicht auf dem Apple-Fernseher?) bei FaceTime-Gesprächen sorgt.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: FaceTime, AirPlay, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz