redsn0w
Während die offizielle Version von iOS 5 erst im Herbst erscheinen soll, sind Entwickler bereits jetzt im Genuss, die Beta-Version nutzen zu können. Obwohl Apple das neue iPhone-Betriebssystem erst gestern Abend präsentiert hat, gibt es heute schon Berichte vom Jailbreak.

Eine Twitter-Meldung von MuscleNerd brachte die Kunde vom gelungenen Jailbreak in die Welt: Einen iPod touch vierte Generation hat es erwischt, das Öffnen des Dateiensystems gelang mittels tethered limera1n. Unser Leser Michael schrieb, dass er es auch schon versuchte – es allerdings noch nicht gelang. Grund könnte sein, dass er sein Gerät vorher nochmal „gedowngraded“ hat. Übrigens soll es nicht problemlos möglich sein, dies durchzuführen.

Die Meldung um den iOS 5-Jailbreak sollte dennoch zutreffen angesichts der immer zahlreicher zu findenden Hinweise. Es läuft über die bekannte Vorgehensweise, ein Tutorial ist bereits im Netz zu finden. Unser Spezialist für Jailbreak-Tutorials, Ben, wird sicher bald ein deutschsprachiges veröffentlichen. Allzu eilig dürfte es darum jedoch nicht stehen, da zumindest offiziell fast noch keiner das iOS 5 auf seinem iPhone oder iPod touch haben dürfte.

* gesponsorter Link