iOS 5 wird für 10. Oktober erwartet, iPhone 5 kurz danach

Sebastian Trepesch
1

Aufgrund einer internen Meldung bei Apple werden iOS-Neuheiten im Apple-Universum für den 10. Oktober erwartet. Heißer Kandidat ist da natürlich das Betriebssystem iOS 5 selbst, doch auch die anderen anstehenden Produkte, namentlich iPhone 5, iPod nano und iPod touch dürften wenig später auf den Markt kommen.

Manche Gerüchte zu neuen Produkten sind recht zuverlässig, besonders, wenn Geräteteile gefunden wurden. Terminvorhersagen für die Veröffentlichung von Hardware und Software lagen schon häufig daneben. Amerikanische Portale zeigen sich jetzt dennoch recht sicher, dass iOS 5 am 10. Oktober erscheint. Grund: Das Unternehmen hat seine Support-Abteilung Apple Care darüber informiert, dass sie ab diesem Tag einen “großer Zufluss an iOS-bezogenen Anfragen” erwarten.

Der Themenbereich ist demnach eng gesteckt. Sollte die Information stimmen, kann es sich um nicht viel anderes als eben die Veröffentlichung des neuen Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod touch handeln. Die Vermutung passt zu der Aussage des Analysten Ming-Chi-Kuo. Laut seinen Informationen wird die finale Version von iOS 5 in der letzten Septemberwoche an die Fabrikanten des Gerätes ausgeliefert. BGR konkretisiert den Termin, der Golden Master ist laut dem Portal am 23.09. fertig. Vorher, diesen Freitag nämlich, wolle Apple noch die achte Beta-Version herausbringen.

Als Veröffentlichungstermin für das Betriebssystem hat Apple offiziell nur “Herbst 2011″ genannt. Es bringt unter anderem ein Benachrichtigungszentrum, Zeitungskiosk, eine splitbare Tastatur und iMessage auf iPhone und iPad. Hoffen wir, dass es sich auch ohne eine Anfrage beim Support problemlos installieren lässt…

Geht Apple wie gehabt vor, erscheint das iPhone 5 nicht viel später: In den letzten Jahren kam die neue Version des Smartphones zwei bis drei Tage nach dem Update des Betriebssystems auf den (amerikanischen) Markt.

Deutsche Mobilfunkanbieter wie die Telekom oder Vodafone bieten schon jetzt an, sich für das iPhone 5 vormerken zu lassen (wobei das Smartphone noch nie von Apple offiziell bestätigt wurde). Es wird wahrscheinlich trotzdem einige Tage länger dauern, bis das iPhone 5 in Europa ankommt. Die Produktion läuft auf Hochtouren, 150.000 Exemplare laufen bei Fabrikant Foxconn täglich vom Band. Bei Verkaufsstart werden sicher einige Regale leergeräumt sein, insgesamt dürfte sich die Liefersituation des iPhone 5 bis Weihnachten jedoch entspannen.

Weitere Themen: iPhone 5, iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });