iOS-Update wird Wecker-Problem mit Sommerzeit beheben

Apple möchte ein Problem des iOS 4 beim automatischen Umstellen von Winter- auf Sommerzeit mit einem bevorstehenden Software-Update beheben. Der entsprechende Bugfix soll schon bereit stehen. Ende September beklagten sich iPhone-Benutzer aus Australien und Neuseeland, dass das Gerät sie am Tag der Zeitumstellung eine Stunde zu früh weckte.

An vielen Orten auf der Nordhalbkugel wie auch in Europa steht Ende Oktober die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit an. Sollte das Problem auch diese Umstellung betreffen, könnten einige iPhone-Besitzer an dem letzten Sonntag des Monats möglicherweise eine Stunde zu lang schlafen. Denkbar ist, dass Apple das entsprechende Update deshalb noch vor dem 31. Oktober veröffentlicht – sollte das Problem überhaupt auch bei dieser Umstellung auftreten können.

Bild: Till Westermayer, “Cat series: wake up, or rather not“. Some rights reserved. Flickr.

Bild: Dmitry Baranovskiy, “iPhone Clock Application“. Some rights reserved. Flickr.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Update, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz