iPad-Ausrichtungssperre wird zur fehlerhaften Stummschaltung

Sebastian Trepesch
44

(Update) Für die Ausrichtungssperre des iPads gibt es keinen Hardware-Schalter mehr. Der Schalter rechts über den Lautstärke-Buttons – ehemals die “Ausrichtungssperre” – ist jetzt mit der Mute-Funktion belegt, schaltet das Gerät also stumm. Bei den meisten Apps – unter anderem dem iPod und der Videoanzeige – funktioniert die Stummschaltung jedoch nicht.

Das Update des Betriebssystems brachte dem iPad zahlreiche neue Funktionen. Steve Jobs sprach gar von einem “komplett neuen Produkt”. Komplett neu stellt sich für iPad-Nutzer zumindest die Belegung des Ausrichtungssperre-Schalters dar.

Dreht ein Anwender das iPad, dreht sich der Bildschirminhalt mit, sofern es die verwendete App erlaubt. Eine nützliche Funktion, zum Beispiel beim Surfen im Web mit dem Safari Browser Das Bildschirmformat – ob hoch oder quer – kann damit den Inhalten angepasst werden.

Um ungewollte Rotationen zu vermeiden, kann eine Ausrichtungssperre aktiviert werden. Bis iOS 3.2.2 lag die Funktion auf dem Schalter neben der Lautstärke (Anzeige siehe Bild rechts). Mit dem Update auf iOS 4.2.1 belegte Apple den Schalter mit der Stummschaltung des Lautsprechers. Allerdings mit einem Haken.

Verschiebt man den Schalter, so dass die orangene Markierung zu sehen ist, ist das iPad eigentlich stumm geschaltet. Bei den meisten der angetesteten Apps, darunter dem iPod, funktionierte der Schalter jedoch nicht.

Wenn doch: Drückt man auf den Lautstärke-Button, erscheint wieder das Ton-Symbol, obwohl der Sperrschalter noch auf “Ton aus” steht. Das iPad bleibt jedoch stumm.

Beim iPhone stellt der entsprechende Schalter die Klingeltöne stumm, die Apps jedoch nicht. Gegebenenfalls hat Apple die Funktion eins zu eins auf das iPad übertragen, dabei jedoch übersehen, dass der Schalter beim iPad überflüssig wird. Verwunderlich trotzdem, warum es trotzdem Apps gibt, bei denen die Stummschaltung wirkt.

Die Rotationseinstellung des iPads indes ist nicht weggefallen, man erreicht sie aber nun umständlicher: Ein Doppelklick auf den Home-Button, die unten eingeblendeten Apps nach rechts schieben. Hier erscheinen Steuerungselemente für die Bildschirmhelligkeit, Lautstärke und Musik. Und, ganz links, die Ausrichtungssperre (Foto).

Weitere Themen: iPad, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz