iPad Update auf iOS 3.2.1 von Apple veröffentlicht - Kein Jailbreak möglich!

Bernd Korz

Neben dem iOS 4.0.1 für das iPhone hat Apple auch ein Update für den großen Bruder, das iPad, herausgegeben. Die Version 3.2.1 soll unter anderem die auftretenden Probleme von drahtlosen Verbindungen beheben und ist für das iPad Wi-Fi wie auch iPad Wi-fi+3G verfügbar.

  • Verbesserte Wi-Fi Verbindung
  • Behebung eines Problems beim Kopieren und Einfügen einseitiger PDF Anhänge in Mail
  • Behebung eines Problems, das das Einfrieren der Videowiedergabe verursacht
  • Verbesserte Zuverlässigkeit bei der Videoausgabe über den iPad Dock Connector-zu-VGA-Adapter
  • Hinzufügen von Bing als Option im Suchfeld von Safari

Der Patch hat eine Größe von 456,0MB und kann direkt über iTunes installiert werden. Den direkten Downloadlink findet man hier.

Natürlich hat Apple wieder besonders viel Energie daran gesetzt, den bestehenden Jailbreak zu verhindern und eine Lücke geschlossen, die das durch Spirit möglich gemacht hat. Wer also ein iPad durch einen Jailbreak nutzt sollte bis auf weiteres auf das Update verzichten. Wir werden berichten, sobald es möglich ist.

Weitere Themen: Jailbreak für iPhone & iPad, Update, iPad, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz