iPhone 5: Doch Ende Juni, 8 Megapixel Kamera, iOS 5 noch "sozialer", USB 3.0 Dock?

Ben Miller
8
iPhone 5: Doch Ende Juni, 8 Megapixel Kamera, iOS 5 noch "sozialer", USB 3.0 Dock?

iPhone 5

Aus Südkorea schallt eine etwas freudigere Nachricht, sofern korrekt, betreffend iPhone 5: Wie die Webseite ETNews.co.kr berichtet soll das iPhone 5 in der vierten Juni-Woche auf den Markt kommen.

‘iPhone 5,’ the next model of iPhone 4, will be released on the coming 4th week of June. In the midst of the iPhone 5 postponement rumors, Apple has confirmed that iPhone 5 will be released as planned and it will be released simultaneously in Korea through SK Telecom and KT

Diese Meldung wiederspricht den jüngsten Gerüchten um einen verzögertern Marktstart erst Anfang Herbst. Dies muss aber gleichzeitig nicht bedeuten, dass Apple das iPhone 5 im Zuge der World Wide Developer Conference am 6. Juni präsentiert. ETNews zufolge wird Apple das iPhone 5 auf einem eigenen iPhone-Event vorstellen.

Dazu im Widerspruch vermeldete Loop Insight gestern Abend, dass das iPhone 5 doch nicht im Juni auf den Markt kommen wird.

Reports on Tuesday suggest Apple will unveil the iPhone 5 at the end of June. This is not true. My sources said today that rumors of an iPhone 5 release at the end of June were completely false.

Sony CEO
Auch betreffend etwaig neuer Spezifikationen kocht die Gerüchteküche derzeit über. So spricht der Sony-CEO “Lieferproblemen” bei 8 Megapixel Kamerasensoren die Apple bestellt haben soll. Grund hierfür die aktuelle Lage in Japan. Ups.

Photo Streams iOS 5
Bezüglich iOS 5 gehen einige Institutionen davon aus, dass Apple mehr soziale Features wie Twitter und Facebook intensiver ins iOS integrieren möchte. Auch könnte damit gemeint sein, dass MobileMe, neben kostenlos, mehr Funktionen eines Social Networks bieten könnte.

Einer der Hinweise findet sich beispielsweise versteckt in iOS 4.3. “Photo Streams” kennt man in ähnlicher Form als “Photocasting” noch von iLife ’06. Damit lassen sich ganze Fotoalben aus iPhoto mit Freunden teilen, an Freunde bzw. in deren iPhoto-Library schicken.

httpv://www.youtube.com/watch?v=fdS7cd8Pshk&feature=player_embedded

PatentlyApple präsentiert ein neues und durchaus plausibles Patent aus Cupertino. Es handelt von einem neuen Dock-Connector der zwar rein äußerlich dem aktuellen sehr ähnelt, technisch aber sowohl mit Thunderbolt als auch USB 3.0 kommunizieren bzw. deren Spezifikationen unterstützen kann. Das Resultat wäre Apple-typisch simpel: Egal welchen Steckplatz/Port man zur Verfügang hat, das angesteckte Device synct jeweils schnellstmöglich.

DockConnector mit Thunderbolt und USB 3.0

Doch warum sollte man Thunderbolt zur Synchronisation benötigen? Weil man vielleicht einen iPod touch mit 128GB Speicherplatz sein Eigen nennt und dies per USB 2.0 etwas lange dauern würde?

Weitere Themen: iPhone 5, USB, Megapixel, iPhone, Kamera, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });