iPhone OS 4: Rechtschreibprüfung schlägt Wörter vor

Tizian Nemeth
12

Erste begehrliche Blicke können Anwender auf die neue Rechtschreibprüfung im iPhone OS 4 werfen. Appleinsider veröffentlicht Screenshots der überarbeiteten Funktion, die nicht mehr ungefragt ein fehlerhaftes Wort einfach ersetzt, sondern Vorschläge unterbreitet.

Derzeit können Entwickler mit Zugang zum kommenden iPhone OS 4 allerdings nur die englisch-sprachige Rechtschreibprüfung testen. Auf dem iPad können Anwender die aufgemöbelte Rechtschreibkorrektur im iPhone OS 3.2 bereits nutzen.

Aktuell befindet sich das neue iPhone-Betriebssystem noch im Beta-Stadium, in der aktuell dritten Beta hat Apple unter anderem eine Funktion integriert, mit der man die Display-Rotation deaktivieren kann (wir berichteten).


Externe Links

Weitere Themen: iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz