iTunes 10.2 bringt iOS-4.3-Support

Florian Matthey
5

Apple hat eine neue Version 10.2 von iTunes veröffentlicht. Das Update macht die Software kompatibel zum iOS 4.3. Außerdem hat Apple wie auf dem gestrigen iPad-2-Event angekündigt die Home-Sharing-Funktion erweitert: Jetzt lässt sich auf die iTunes-Bibliothek über Home Sharing auch von einem iPhone, iPad oder iPod touch zugreifen.

iTunes 10.2 ist sowohl über Apples Website als auch die Softwareaktualisierung des Betriebssystems erhältlich. Mindestvoraussetzung ist Mac OS X 10.5 auf einem Mac mit einem PowerPC-G4-, -G5- oder Intel-Prozessor. Der Download ist 75,61 Megabyte groß.Apple hat eine neue Version 10.2 von iTunes veröffentlicht. Das Update macht die Software kompatibel zum iOS 4.3. Außerdem hat Apple wie auf dem gestrigen iPad-2-Event angekündigt die Home-Sharing-Funktion erweitert: Jetzt lässt sich auf die iTunes-Bibliothek über Home Sharing auch von einem iPhone, iPad oder iPod touch zugreifen.

iTunes 10.2 ist sowohl über Apples Website als auch die Softwareaktualisierung des Betriebssystems erhältlich. Mindestvoraussetzung ist Mac OS X 10.5 auf einem Mac mit einem PowerPC-G4-, -G5- oder Intel-Prozessor. Der Download ist 75,61 Megabyte groß. iOS 4.3 soll zum iPad-2-Start in den USA am 11. März erscheinen.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz