Jailbreak für iPhone und Co: Wissenswertes und Tutorials

von

Jailbreak – was ist das eigentlich? Es ist der Vorgang, bei dem das Dateiverzeichnis eines Gerätes – zum Beispiel des iPhones – geöffnet wird. Dies ermöglicht dem Nutzer, Software zu verändern und Anwendungen zu installieren, die vom Hersteller nicht autorisiert wurden. Das Thema ist vor allem bei Apples iOS Geräten sehr populär. Schließlich bemüht sich der Konzern aus Cupertino besonders, ein geschlossenes System zu führen:

Alle Anwendungen (“Apps”), angefangen vom Notizzettel auf dem iPhone bis hin zum Rennspiel, müssen von Apple zugelassen werden, um es auf die populären Geräte zu schaffen. Mit einem Jailbreak umgehen die Besitzer diese Beschränkungen.

Von Apple autorisierte, aber auch nicht autorisierte Programme können dann beispielsweise aus der App-Store-Alternative Cydia direkt über das iPhone geladen werden – kostenpflichtig natürlich, denn die Programmierer wollen von etwas leben.

Wer aufgrund von bestimmten Apps, Designs, Funktionen oder einfach aus Abneigung gegen ein geschlossenes System sein iPhone, iPad oder iPod touch jailbreaken will, sollte sich allerdings im Klaren sein: Statt in der Hand von Apple ist der Anwender dann in der Hand der Jailbreak-Gemeinde, sprich: Für das Stopfen von Sicherheitslücken, Fehlerbehebungen und Aktualisierungen (zum Beispiel die Unterstützung neuer Apple iOS-Versionen) muss man auf die Hacker hoffen.

Unsere österreichischen Kollegen von benm.at haben jetzt eine Zusammenstellung von Jailbreak-Tutorials und aktuellen Informationen zu dem Thema veröffentlicht.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Jailbreak für iPhone & iPad, iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz