Mobil-Werbung auf iOS-Geräten am effizientesten

von

Wer sein Produkt auf Mobil-Geräten bewerben will, bewirbt es am effizientesten auf dem iPhone und iPad. Einer Studie zufolge bringt Werbung vor allem auf dem iPad viele Klicks, aber auch das iPhone liegt noch vor dem Hauptkonkurrenten Android. Die Konkurrenz liegt weit zurück.

Mobil-Werbung auf iOS-Geräten am effizientesten

Das Unternehmen Opera Software, das nicht nur den gleichnamigen Browser entwickelt, sondern auch ein Werbe-Netzwerk betreibt, hat ermittelt, dass der “eCPM-Wert” bei iOS-Werbung am höchsten liegt. eCPM steht für “effective cost per mille”, also “effektive Kosten pro Tausend” – der Wert erfasst, wie viele Klicks sich durch wie viele Werbeschaltungen erreichen lassen. Ist der Wert höher, dann ist Werbung effektiver.

Für das iOS hat Opera einen Wert in Höhe von 2,49 US-Dollar ermittelt. Beim iPhone liegt der Wert bei 2,85, beim iPad sogar bei 3,96 Dollar. Auf den weiteren Plätzen folgen Googles Android mit 2,10 Dollar, J2ME und andere Betriebssysteme mit 1,01 Dollar, das BlackBerry OS mit 0,64 Dollar vor Symbian und dem Schlusslicht Windows Phone mit 0,59 und 0,20 Dollar.

Dass das iOS und Android so weit vorne liegen, überrascht angesichts der marktbeherrschenden Position beider Plattformen nicht. Verwunderlich ist allerdings, dass das iPhone vor dem Google-Betriebssystem liegt, obwohl es mehr Android-Smartphones als iPhones gibt. Möglicherweise lässt sich das dadurch erklären, dass Besitzer von iOS-Geräten ihr iPhone oder iPad intensiver benutzen – und so öfters mal Werbung anklicken. Dafür spricht, dass der Traffic auf Websites durch iOS-Geräte auch deutlich höher als der durch Android ist.

Werbung sei auf den Smartphone- und Tablet-Betriebssystemen auch deswegen so effektiv, weil sie sich durch Technologien wie HTML5 interaktiver gestalten lasse als simple Werbebanner, so die Schlussfolgerung der Opera-Studie.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz