News Mix: iOS 4.2, Exklusivität, Klingeltöne, Ping & Facebook

Ben Miller
5
News Mix: iOS 4.2, Exklusivität, Klingeltöne, Ping & Facebook

iOS 4.2 Info-Seite

Vergangenen Mittwoch kündigte Apple iOS 4.2 für kommenden November an. Diese iOS-Version soll dann wieder alle iOS-Devices auf den selben Stand bringen. Um welche Features iOS 4.2 für das iPad mitbringt zeigt Apple auf einer eigenen Informations-Seite.

Deutsche Telekom verliert Exklusvität laut WSJ

Wie das Wall Street Journal oder anders gesagt “Apples inoffizielles Sprachrohr” berichtet, verliert die Deutsche Telekom noch diesen Herbst ihre iPhone-Exklusivität. Wenn man bedenkt, dass beim WSJ jeder Artikel bzw. jedes abgedruckte Gerücht von mindstens zwei Journalisten unabhängig voneinander verifiziert werden muss um veröffentlicht zu werden, kann man davon ausgehen dass dem auch so sein wird.

iTunes 10 ohne Klingelton-Editor

Bei der neuen iTunes 10 Version verzichtet Apple auf den Klingelton-Editor. Zwar werden die Klingeltöne in der Sidebar noch angezeigt, die Funktion zum Erstellen derselbigen aus iTunes-Songs sucht man allerdings vergebens. Hier kann Audiko und Co. helfen.

Ping (zunächst) ohne Facebook Connect

Offensichtlich war für das iTunes Social Music Network “Ping” eine innige Facebook-Integration gedacht. In letzter Sekunde verzichtete man bei Apple aber auf diese da Facebook offensichtlich unakzeptierbare Forderungen stellte. Welche genau das sind ist nicht klar. So sagte Apple CEO Steve Jobs in einem Interview mit dem Wall Street Journal: “Facebook wanted “onerous terms that we could not agree to.

Es ist unschwer zu erkennen, dass sich Ping sehr an Facebook orientiert, vom Layout bis hin zu den “Gefällt mir” Links.

Wie kurzfristig die Facebook-Funktionen deaktiviert wurden zeigen auch die How-To-Videos zu Ping auf Apple.com in welchen derzeit noch des Öfteren Facebook als Feature auftaucht.

Ping Facebook

Weitere Themen: Ping, Facebook

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz