ngmoco - Ben Cousins wird neues Studio in Schweden leiten

Maurice Urban

Ben Cousins hat jetzt einen neuen Job gefunden. Der frühere General Manager von EA Easy wird in Zukunft nämlich das im schwedischen Stockholm liegende neue Studio von ngmoco leiten.

ngmoco - Ben Cousins wird neues Studio in Schweden leiten

Cousins bleibt somit seiner Arbeit bei Electronic Arts treu und wird sich auch beim neuen Arbeitgeber um die Entwickler von kostenlosen Spielen kümmern. Allerdings sind diese jetzt nicht mehr für den PC bestimmt, sondern werden auf iOS und Android erscheinen. Neil Young, Gründer von ngmoco, war vor Gründung seines eigenen Unternehmens übrigens ebenfalls bei EA tätig. Er meint:

“Ben hat seine ganze Karriere damit verbracht Innovationen zu kreieren. Von zukunftsweisenden Download-Inhalten für Handhelds bis zur Hilfe beim mutigen Schritt in das free-to-play Gaming für Core-Franchises, bringt Ben ein tiefes Verständnis für die Bereitstellung von großartigen Freemium Spielen und AAA Game Entwicklung bei ngmoco auf. Wir sind begeistert ihn als Leiter von ngmoco Schweden zu haben.”

“Die Games-Branche ist an einem Wendepunkt. Diese Plattformen bringen hunderte von Millionen neuen Gamern und zur selben Zeit entdecken bereits existierende Core-Gamer die Innovation, Immersion und Verbundenheit die sie mit sich bringen. Ich freue mich an etwas mitzuarbeiten von dem ich glaube, dass es die Zukunft der Spiele ist”, so Cousins hinzufügend.

Genauere Informationen zu den Projekten bei ngmoco in Stockholm sollen im Sommer folgen. Cousins arbeitete unter anderem bereits an Battlefield Heroes, ngmoco hat wiederum Titel wie “Rolando” oder “We Farm” im Portfolio.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz