Nuance-App verwandelt iPhone in ein drahtloses Mikrofon

Marie van Renswoude-Giersch
4

Ein paar am Wochenende aufgetauchte Screenshots zeigten bereits die für iOS 5 geplante Integrierung der Nuance Spracherkennung, mit der sich SMS und E-Mails einfach diktieren lassen. Nun haben die Anbieter Nuance Communications eine App herausgebracht, mit der sich das iPhone in ein drahtloses Mikro für die Desktop-Software verwandeln lässt. Dragon Remote Microphone ist kostenlos, arbeitet allerdings bisher nur mit Windows zusammen.

Mit Hilfe der App Dragon Remote Microphone* lässt sich das iPhone, der iPod oder auch das iPad zum Diktieren verwenden, um das Gesprochene mit der passenden Desktop-Software in Text umzuwandeln. Dafür wird das iOS-Gerät über WLAN mit dem Rechner verbunden. Besitzer eines Macs müssen zum Diktieren vorerst noch auf das mitgelieferte Aufnahmegerät zurückgreifen. Denn laut der Beschreibung im App Store arbeitet die Nuance-App derzeit nur mit der neuen Version Dragon NaturallySpeaking 11.5 für Windows zusammen. Auf dem Startbildschirm der App heisst es jedoch, dass die Anwendung auch mit “Dragon Dictate für Mac (oder höher)” verwendet werden kann, was auf eine baldige Aktualisierung der Mac-Version* deuten könnte, die dann ebenfalls kompatibel wäre.

Weitere Themen: iPhone, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });