Pieceable Viewer lässt iOS-Apps im Browser testen

von

Ein neuer Service namens Pieceable Viewer soll es möglich machen, iOS-Anwendungen im Webbrowser zu öffnen. So können Entwickler ihre Apps bei Piecable hochladen und der Dienst erstellt daraus eine Webseite, in der die voll funktionsfähige Anwendung in einen Simulator eingebunden ist. In Zukunft könnten Entwickler ihre Apps schnell und einfach in Aktion vorstellen, indem sie lediglich den Link zur entsprechenden Website weitergeben.

Pieceable Viewer stellt eine Alternative zum iOS-Simulator aus Apples Entwicklerprogramm dar. Die Möglichkeiten zur Weitergabe einer App sind hierbei allerdings beschränkt. Möchte ein Entwickler seine Anwendung beispielsweise Kunden, der Presse, Investoren oder auch Mitarbeitern vorstellen, bietet sich der Pieceable Viewer an. Um eine iOS-Anwendung im Browser zu öffnen, ist dabei lediglich das Hinzufügen einer Code-Zeile nötig. Die Anwendung wird dann bei Piecable hochgeladen und man erhält einen Link zur Website. Hier kann die Anwendung mittels einer Flash-Simulation vollständig getestet werden. Auf der Website von Pieceable findet man unter anderem bereits Simulationen der Apps Yelp, Hipmunk und Loopt.

Einen entsprechenden Service für Android-Anwendungen führte der Amazon Appstore vor kurzem ein. Eine Funktion namens Test Drive zeigt potentiellen Käufern die App zunächst in einem Simulator an.

Drei verschiedene Preismodelle stehen bei Pieceable Viewer zur Auswahl. Zunächst gibt es die Möglichkeit, den Service kostenlos zu testen. Die Demo ist auf eine einzelne App, einen zusätzlichen Betrachter und eine Stunde Testzeit begrenzt. Für die Basic- und Pro-Mitgliedschaften muss man sich anmelden und zahlt monatlich 30 beziehungsweise 60 US-Dollar. Das Basic-Modell beinhaltet bis zu 5 Applikationen und 3 weitere Betrachter. Beim Pro-Modell können unbegrenzt Apps hochgeladen und von bis zu 10 weiteren Betrachtern getestet werden.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Apps, browser, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz