Radioaktivitäts-Check und Live-TV aus Japan

Marie van Renswoude-Giersch
4

Fast stündlich ereilen uns neue Meldungen zur Atomkatastrophe in Japan. Eine App des japanischen Auslandssenders NHK World TV streamt aktuelle Nachrichten in englischer Sprache auf iPhone und iPad. Die Anwendung Umweltdaten informiert dazu über Radioaktivitätswerte in Deutschland und nutzt dafür die Daten des Bundesamtes für Strahlenschutz.

NHK World TV ist der Auslands-TV-Sender des NHK, der einzigen öffentlichen Rundfunkgesellschaft Japans. Die zugehörige App NHK World TV* streamt aktuelle Nachrichten des Senders ohne Verzögerung, kostenlos und in englischer Sprache auf das iOS-Gerät.

Mit Besorgnis werden derzeit die Nachrichten zur Kernschmelze im japanischen Kernkraftwerk Fukushima verfolgt. In der Nähe des Kraftwerks wurde bereits radioaktives Cäsium gemessen. Auch wenn in Deutschland bisher keine Gefahr bezüglich der austretenden Strahlung herrscht, hat das Bundesamtes für Strahlenschutz 1800 Mess-Sonden in Einsatz, die im Fall einer erhöhten Radioaktivität frühzeitig warnen. Die aktuellen Werte können auch über die Anwendung Umweltdaten* (79 Cent, Universal) ausgelesen werden. Hierfür wird zunächst die nächste Messstation über GPS ermittelt. Neben der Radioaktivität zeigt die App dann aktuelle Messdaten zu Kohlenmonoxid, Ozon und Feinstaub an.

Hat dir "Radioaktivitäts-Check und Live-TV aus Japan" von Marie van Renswoude-Giersch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple iOS, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple