Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Software-Fix für iOS-Lücken kommt

M. Göbel
8

Apple hat einen Fix für die beiden Sicherheitslücken im iOS erstellt, die den Jailbreak von Anfang der Woche ermöglicht haben. Das erklärte eine Apple-Sprecherin gestern in einer Stellungnahme gegenüber der Presse. “Wir sind uns dieser Angelegenheit bewusst und haben schon einen Fix entwickelt, den wir den Kunden im nächsten Software-Update zur Verfügung stellen werden.” Einen Termin für das nächste Update nannte sie allerdings nicht.

Anfang der Woche hatte der iPhone-Dev-Team-Hacker “comex” die Sicherheitslücke bei der PDF-Darstellung genutzt, um einen massentauglichen Jailbreak zu programmieren: In Safari muss man eine Adresse ansurfen, den Rest erledigt das Programm im Hintergrund.

Folgen des Jailbreaks waren Warnungen vor Sicherheitsrisiken von diversen Sicherheitsfirmen und auch vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Gleichzeitig feierten Teile der Community den Jailbreak, der nun die FaceTime-Nutzung ausserhalb WLAN-Netzen ermöglicht wie auch einen Unlock des Telefons.

Weitere Themen: Software, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz