Wallaby Prerelease: Adobes Flash-nach-HTML-Konverter

Sebastian Trepesch
7

Im Herbst 2010 bereits angekündigt, veröffentlicht Adobe jetzt eine Vorabversion eines Konverters, der Flash FLA-Dateien in HTML5 wandelt. Damit werden entsprechende Grafiken und Animationen auf den iOS-Geräten iPhone, iPad und iPod touch darstellfähig.

Eine “experimentelle Technologie” nennt es Adobe, offensichtlich ist sich die Softwareschmiede ihrer Sache noch nicht ganz sicher. Vergangenen Oktober sie das Konvertierungstool auf der hauseigenen Messe Adobe MAX vorgestellt, allerdings noch ohne Veröffentlichungsdatum:

Nun steht ein Prerelease des Konvertierungstools mit dem Codename Wallaby in den Adobe Labs zum Download zur Verfügung. Es wandelt Grafiken und Animationen im Adobe Flash Professional-Format um in HTML. Wie gut das in der Praxis funktioniert, wird sich zeigen – Adobe weist darauf hin, dass nicht alle Funktionen von Flash unterstützt werden. Die Vorstellung des Werkzeugs klang trotzdem vielversprechend, zum Beispiel lassen sich aus den generierten Dokumenten Objekte herauskopieren.

Flash ist auf dem absteigenden Ast, seit sich Apple hartnäckig weigert, das Format auf seinen iOS-Geräten zu unterstützen. Durch die zunehmende Verbreitung von iPhone und iPad sehen sich viele Webseitenprogrammierer genötigt, ihre Erzeugnisse Flash-frei zu gestalten.

Weitere Themen: HTML - Hypertext Markup Language, flash, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz