Weitere Neuerungen in iOS 4.2 entdeckt

Florian Matthey
7

Beim Ausprobieren des Vorab-Builds des iOS 4.2 sind Beta-Testern einige weitere, kleinere Neuerungen aufgefallen. So hat Apple unter anderem die lange unveränderte YouTube App geringfügig erneuert, die SMS-App des iPhone 4 bietet wiederum nach dem Update eine Anbindung an FaceTime.

Die YouTube-App erlaubt es im iOS 4.2, Videos ähnlich wie auf der Website der Google-Tochter zu bewerten. Der Benutzer kann jedem Video entweder ein “Daumen hoch” oder “Daumen runter” als Bewertung geben, die App zeigt dann an, wie die Wertung aller Benutzer ausfiel. Die Videos-App des iPad bietet wiederum eine direkte Anbindung an den iTunes Store

AppleInsider hat außerdem entdeckt, dass die SMS-App eine weitere Möglichkeit bietet, Verbindungen mit dem iPhone 4 zu anderen FaceTime-Benutzern aufzubauen. Bisher war das nur während eines Telefonats möglich, jetzt erscheint innerhalb des SMS-Gesprächs ein Button für FaceTime. Ein Blick ins Software-Entwicklungskit offenbart wiederum eine neue CoreMIDI-Programmierschnittstelle – theoretisch ließen sich so Apps für den Anschluss von MIDI-Geräten an iOS-Geräte schreiben.

Außerdem gibt es weitere Optionen für die iOS-Kindersicherung: Es lässt sich jetzt nicht mehr nur verbieten, Apps zu installieren, sondern auch, sie zu entfernen. Auch lassen sich die Einstellungen für E-Mail-Accounts “einfrieren”, so dass Benutzer ohne die entsprechenden Passwörter die Optionen nicht ändern können.

Es bleiben allerdings auch viele Bugs des iOS 4.2: Apple möchte das Update erst im November offiziell veröffentlichen, bis dahin sollen Beta-Tester es nur auf Geräten installieren, die sie rein zu Testzwecken benutzen wollen. Die neue Baseband-Version des iPhones soll noch Probleme machen – manchmal ließen sich Telefonate nicht aufbauen, der SMS-Versand könne sehr lange dauern. Push-E-Mail von MobileMe soll aktuell nicht funktionieren, auch soll es Probleme bei der Aktivierung von Geräten und mit Abstürzen des Home-Screens geben. Die Features AirPlay und AirPrint habe Apple noch nicht fertig entwickelt.

Weitere Themen: AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz