Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

WWDC 2010: iOS 4

Matthias Radmüller
7
WWDC 2010: iOS 4

Apple stellte auf der Keynote der WWDC 2010 das neue iPhone OS 4.0 vor, offizieller Name ist jetzt : “iOS 4″.

Noch heute soll die Golden Master Version für Entwickler verfügbar sein. Am 21. Juni soll das iOS 4 offiziell für iPod touch (außer 1. Generation), iPhone 3G und iPhone 3GS zur Verfügung stehen. Das Neue  Betriebssystem bietet rund 1.500 neue Funktionen.

iBook wird auch auf iOS 4 vertreten sein. Ein auf dem iPad gekauftes iBook kann kostenlos am iPod touch und iPhone geladen werden. Eine Kabellose Synchronisation zwischen iPhone, iPad und iPod touch wird möglich sein.

Außerdem bietet iOS 4 Multitasking an, mit dem Programme auch im Hintergrund Aktionen ausführen können.

Ab Juli werden Werbeanzeigen in den Applikationen mittels iAd geschaltet. Zahlreiche Unternehmen werden zum Start des iAd Werbenetzwerkes Werbung schalten, darunter Disney und auch Nissan. iAds ist ein von Apple entwickeltes Werbesystem das nicht störende und unterhaltende Werbung auf die iDevices bringen soll.

Steve stellte auch das gesammelte Postfach vor, das mehrere E-Mails Accounts in einem zusammenfasst. Für den Businessbereich unterstützt iOS 4 auch mehrere Exchange-Konten, bessere Datensicherheit und SSL Verschlüsselte VPN Unterstützung.

In Safari wird man in Zukunft auch die Suchmaschine Bing von Microsoft auswählen können. Google bleibt aber als Standardsuchanbieter in Safari aktiv.

Weitere Themen: WWDC

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz