Bestätigt: Apple TV läuft mit iOS 4.1

Rudi
2
Bestätigt: Apple TV läuft mit iOS 4.1

Wie 9to5Mac berichtet, findet sich auf dem neuen Apple TV eine modifizierte Version von iOS 4.1. Auch lässt sich die Firmware bereits herunterladen, was zum aktuellen Zeitpunkt logischerweise noch keinen wirklichen Nutzen hat. Aber natürlich hat man es auch schon geschafft diese Firmware zu knacken und ist in den Eingeweiden des Apple TVs auf allerhand interessante Dinge gestoßen.

So hat man bereits die Applikation gefunden, die für das Interface zuständig ist. Der Frontrow-Nachfolger heißt “Lowtide” und hat seinen Weg bereits auf einen gejailbreakten iPod touch des Dev Teams gefunden.

Wie das Dev-Team bestätigte, lässt sich außerdem der Jailbreak-Exploit “SHAtter” auch auf das neue Apple TV anwenden. Ein Jailbreak sollte also nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Interessant ist auch noch, dass Apple logischerweise einige APIs entfernt hat, da diese aufgrund des fehlenden Touchscreens, Bewegungssensors und Gyroskops etc. sowieso überflüssig sind, Frameworks und Schnittstellen wie z.B. für Push Notifications oder das Mikrofon aber immernoch vorhanden sind und wohl einfach noch im dunklen auf Aktivierung lauern.

Die Voraussetzungen für einen mit Sicherheit in naher Zukunft kommenden “iTV App Store” sind auf jedenfall gegeben.

Weitere Themen: Apple iOS, APFS: Das neue Dateisystem deines iPhones und Macs, AppKack der Woche: Die schlechtesten Mobile Games, Apple