Für iOS 4.3 hat Apple an erweiterten Multitouch-Gesten für das iPad gefeilt. Diese haben es allerdings noch nicht in die finale Version geschafft und standen bisher nur Entwicklern in einer entsprechenden Beta-Version zur Verfügung. Mit der 3,99 Euro teuren Mac App Xcode lassen sich 4-Finger-Wisch und andere aber an jedem iPad einfach aktivieren. macnews.de zeigt, wie das geht und welche Gesten damit möglich sind.

Xcode 4* kann seit kurzem für 3,99 Euro im Mac App Store gekauft werden. Zuvor stand die Entwicklungsumgebung registrierten Entwicklern noch kostenlos zur Verfügung. Mit dem Tool lassen sich die versteckten Multitouch-Gesten auch ohne Jailbreak am eigenen iPad aktivieren. Ein iOS-Entwickler-Account ist dafür nicht nötig. Startet man das Tool bei angeschlossenem iPad, dann erscheint das Gerät unter Devices. Nun wählt man hier per Rechtsklick den Button Use Device for Development aus. Daraufhin wird man zwar nach seinen Entwickler-Daten gefragt, kann aber einfach auf Abbrechen gehen und die folgende Fehlermeldung ignorieren. Der Entwickler-Modus ist nun aktiviert. In den Einstellungen des iPads taucht der zusätzliche Punk Multitasking Gestures auf und kann eingeschaltet werden.

Folgende Multitouch-Gesten werden mit dieser Lösung unterstützt:

  • 4-Finger-Wisch nach links und rechts: Wechseln zwischen offenen Apps
  • 4-Finger-Wisch nach oben: Öffnen der Multitasking-Leiste und schneller Zugriff auf Lautstärke- und Helligkeitseinstellungen
  • Zusammenziehen-Geste (verkleinern): Schließen einer laufenden Anwendung

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus? Teste es in diesem Quiz. Manche Fragen sind sehr leicht, manche schwer und manche etwas hinterhältig. Viel Spaß!
* gesponsorter Link