iTunes U: Erstellen von Kursen jetzt für jeden möglich

Florian Matthey

Apple hat in dieser Woche nicht nur eine neue Version des Mac-Betriebssystems in Form von OS X Mountain Lion veröffentlicht. Lehrer und Dozenten können sich auch über ein Update für iTunes U freuen, mit dem nun jeder Kursmaterial fürs iPhone und iPad erstellen kann.

iTunes U: Erstellen von Kursen jetzt für jeden möglich

Der Mittwoch brachte neben Mountain Lion unter anderem eine der App iTunes U – die unter anderem das Mitschreiben bei Vorträgen erleichtert, die Suchfunktion verbessert sowie einiges mehr.

Darüber hinaus gibt es für Besucher der eine positive Überraschung, auf die iMore hinweist: Dort kann nun jeder Besucher mit einer Apple-ID eigene Kursunterlagen erstellen.

Im iTunes Store lassen sich diese im iTunes-U-Bereich zwar nur dann veröffentlichen, wenn die Apple ID mit einer solchen einer Bildungsinstitution verbunden ist, die ihrerseits an iTunes U teilnimmt. Dafür kann man den Link zu den Kursunterlagen an Teilnehmer verschicken, die diese dann so in ihrer iTunes-U-App wieder finden können. Begrenzt ist das Ganze auf 12 Kurse und 50 Teilnehmer pro Apple ID.

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz