iTunes U: Mehr als eine Milliarde Downloads von Lerninhalten

Bei vielen iTunes-Nutzer fristet iTunes U vermutlich ein Schattendasein. Es ist ein Onlinekatalog für kostenlose Lerninhalte, die von Universitäten, Schulen, Bibliotheken und anderen Einrichtungen produziert wurden. Trotzdem: Die Marke von einer Milliarde Downloads wurde übertroffen, verkündete Apple heute.

“Es ist inspirierend zu sehen, was Lehrkräfte und Studenten jeglicher Art mit iTunes U machen,” sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. “Mit den unglaublichen Inhalten, die auf iTunes U angeboten werden, können Studenten lernen wie niemals zuvor.“

iTunes U bietet kostenlose Lerninhalte, die von mehr als 1200 Universitäten und weiterführenden Schulen sowie 1200 Grundschulen und Bezirken produziert wurden. Über 2500 öffentliche und tausende private Kurse sind laut Apple in dem Katalog verzeichnet. Es gebe mittlerweile iTunes U-Kurse mit mehr als 250.000 eingeschriebenen Studenten.

60 Prozent der mittlerweile eine Milliarde Downloads von iTunes U wurden außerhalb der USA ausgeführt. Professoren bescheinigen, dass mit den Inhalten viele Lernbegeisterte erreicht werden können – nicht nur jüngeren Semesters, sondern sogar bis hin zum Rentenalter.
Apple konnte zahlreiche Lehrkräfte finden, die iTunes U und dessen Reichweite loben – obwohl der Katalog auf Apple-Hardware und -Software zugeschnitten ist. “Ich sehe täglich, wie sich der Erfolg vor mir entfaltet,” sagt Chrissy Boydstun, eine Lehrerin des Mansfield Independent School District in Texas. “Die Schüler sind engagiert und arbeiten fleissig, wenn sie die unglaubliche Menge an Informationen direkt vor ihren Fingerspitzen auf eine Weise nutzen können, die sinnvoll und wirkungsvoll ist. Ich liebe die Art und Weise wie iTunes U einen Fahrplan liefert, der Schülern mehr bietet, als eine typische Schulstunde oder Vorlesung leisten kann.” An der Schule von Boydstum erhielt jeder der über 10.000 Schüler ein iPad zur Verfügung gestellt.

Der Zugang zu iTunes U erfolgt über die kostenlose Mediatheksoftware iTunes:

Für iOS gibt es eine App:

iTunes U (AppStore Link)
QR-Code
iTunes U
| Preis: Gratis

Erst vor rund drei Wochen gab es eine Schlagzeile von iTunes: Über 25 Milliarden Songs konnte der Store im Laufe der Jahre verkaufen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iTunes für Mac, iTunes, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz