Was versteckt sich hinter einem QR-Code? Das ist im Vorfeld kaum zu eruieren, mitunter können sich hinter der schwarz-weißen Box unliebsame Überraschungen stecken. Mit der kostenlosen Kaspersky QR Scanner-APK lassen sich schädliche Dateien oder Websites allerdings leicht ausmachen. Bei uns gibt es die APK zum Herunterladen.

Mit „Quick Response“-Codes lassen sich Websites, Geo-Daten, Kontaktdaten oder Text-Links einfach verteilen und speichern. Damit beim Scannen eines QR-Codes keine bösen Überraschungen auf euch warten, überprüft die Kaspersky QR Scanner-APK die Inhalte bereits im Voraus und gewährleistet so die erforderliche Sicherheit, die es im Umgang mit diesen Codes braucht.

Video: So installierst du eine Android APK

Android: So funktioniert die APK-Installation
367.223 Aufrufe

Kaspersky QR Scanner-APK: Minimaler Aufwand, maximale Sicherheit

Während gewöhnliche QR-Scanner zwar auch die QR-Codes scannen und die enthaltenen Informationen ausgeben, prüft der Kaspersky QR-Scanner zudem effektiv die hinterlegten Links auf ihre Sicherheit. Nachdem ein Code gescannt wurde, dauert es nur einen kurzen Moment, bis die App den Link und die damit verbundenen Website überprüft hat und für den Nutzer eine Vorschau bereitstellt. Sollte die geprüfte Website nicht den Vorstellungen des Smartphone-Besitzers entsprechen, genügt ein kurzes Wischen nach unten – weiß die Website zu gefallen, müsst ihr nur nach oben wischen. Die Kaspersky Security-Features und die einwandfreie Funktionalität dieser Applikation sorgen für Zuverlässigkeit und vor allem Sicherheit.

Kaspersky QR Scanner-APK: So funktioniert die manuelle Installation

Die Installation der APK ist nicht schwierig: Einfach die APK herunterladen, entweder direkt am Smartphone oder auch am PC. In letzterem Fall muss die Datei dann einfach auf das Smartphone kopiert werden, wo sie dann anschließend geöffnet wird. Danach einfach den Vorgaben folgen.Wichtig: Damit die Installation klappt, muss in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones festgelegt werden, dass Apps aus „unbekannter Herkunft“ beziehungsweise aus „unsicherer Quelle“ installiert werden dürfen.Wer sich genauer einlesen will: Hier findet ihr eine Anleitung zum Thema APK installieren – Android Apps ohne Google Play Store.

Mehr zum Thema QR-Codes

Alle Artikel zu Kaspersky QR Scanner

  • QR-Code lesen am Smartphone: die besten Scanner-Apps für Android

    QR-Code lesen am Smartphone: die besten Scanner-Apps für Android

    QR-Codes beinhalten nicht nur Web-Links oder Telefonnummern, sondern können auch WLAN-Zugänge, Geo-Koordinaten oder Termine chiffrieren. Via Smartphone lassen sich die Informationen blitzschnell auslesen. Alles, was man dazu benötigt, ist ein Smartphone mit einer Kamera sowie die passende App.
    Martin Maciej
  • QR-Code Generator: So erzeugt man eigene QR-Codes mit App oder im Web

    QR-Code Generator: So erzeugt man eigene QR-Codes mit App oder im Web

    Webseiten oder Kontaktdaten aus QR-Codes auslesen – sicher nichts Neues für den halbwegs versierten Smartphone-User. Dass die schwarz-weißen Quadrate aber auch Termine, WLAN-Zugänge, Geo-Locations oder SMS-Empfänger chiffrieren können, wissen weitaus weniger. Wir zeigen euch, wie man eigene QR-Codes generieren kann, mit Android-App oder kostenlos im Web.
    Peter Drimal
  • Kaspersky Mobile Security: Interview zur Gefahrenlage unter Android [CeBIT 2012]

    Kaspersky Mobile Security: Interview zur Gefahrenlage unter Android [CeBIT 2012]

    Die Bedrohungssituation in Sachen Malware und Trojanern auf dem Android-OS wächst genauso stark wie das Google-Betriebssystem selbst; Grund genug für uns, auf der CeBIT einmal mit verschiedenen Herstellern von Anti-Malware-Lösungen zu sprechen – im letzten Teil unserer kleinen Serie haben wir uns mit Marco Preuß und Thomas Hunger von Kaspersky getroffen.
    Amir Tamannai 9
* gesponsorter Link