Die Karawane zieht weiter…

von
Leserbeitrag

(Cristina/Gregor) …und lässt uns im ganz ekelig verregneten Kölle zurück. Wer weiß,wo sie wohl als nächstes hin zieht. Möglicherweise nach Ägypten, ins Land der Pyramiden und Pharaonen. Das alte Ägypten war die wohl erste Hochkultur und ist immer noch von zahlreichen Mythen und Geheimnissen umwittert.

Die Karawane zieht weiter…

Zu den größten Geheimnissen der Ägypter gehört noch immer deren Baukunst. An den Pyramiden beispielsweise gibt es mehr zu rätseln als bloß wie man damals ohne Zuhilfenahme von Kränen und Baggern zentnerschwere Steinblöcke transportiert und dann noch in bis zu 146 m (Cheopspyramide) aufeinander gestapelt hat. Und stapeln ist nicht nur stark untertrieben, sondern grenzt schon an einer Beleidiging an die alten Bauherren vom Nil. Denn noch erstaunlicher als die Tatsache, dass die Ägypter ein so massiges Bauwerk (vom Volumen her das größte aller Zeiten) zustande gebracht haben ist, wie exakt sich alles aneinander fügt. Die Steinblöcke sind bis auf 0,2 Millimeter exakt gleich groß geschlagen. Zwischen die Blöcke würde nicht einmal eine Rasierklinge passen. Die rechten Winkel der Pyramiden sind so exakt, als wären sie mit Hilfe von Lasermessgeräten ausgemessen worden. Dies lässt sich nur mit immensen geometrischem Wissen erklären, welches die Ägypter besessen haben müssen. Leider Gottes ist der Großteil dieses Wissens in Form von Schriftrollen von Alexander dem Großen vernichtet worden. Was der gute Alex übersehen hat, haben die Römer dann pflichtbewusst in die Tonne gekloppt. Wie weit wären wir heute wohl, hätten wir auf dieses Wissen zugreifen können. Wohl mindestens bei der Playstation 8 ;-).

Zum zweiten großen Geheimnis der Ägypter kann man getrost deren Art zu Laufen betrachten. Nicht umsonst haben die Bangles diesem Mysterium einen eigenen Song gewidmet, der dann sogar von den Ärzten ins Deutsche übersetzt wurde. Die Rede ist natürlich von “Walk like an egyptian” und ich muss ehrlich gestehen, ich kann es nicht. Meine Vermutung bezüglich des Originalgangs in der Antike lautet, dass die Welt damals noch zweidimensional war und die Abbildungen auf diversen Vasen und Wänden exakt die Realität widerspiegelten.

Bei “Ankh – Herz des Osiris” für den PC wird Vio heute weitere spannende Mysterien des altägyptischen Reiches entdecken und zahlreiche Rätsel zu lösen haben. Viel Spaß!

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz