iOS-App: Mein iPhone suchen

von

Anwender können vermisste iOS-Geräte nun mithilfe einer kostenlosen Applikation für  iPhone, iPod touch und iPad suchen. “Mein iPhone suchen” heißt die Apple-Software. Man benötigt dazu einen MobileMe Account.

Bislang konnte man verlorengegangene Geräte nur über die Web-Oberfläche von MobileMe orten. Die “Mein iPhone suchen”-App* lässt sich auf einem beliebigen, anderen iOS-Gerät installieren, sie zeigt verlorene Geräte auf einer Karte an. Zusätzlich lässt sich auf dem Bildschirm des georteten Geräts eine Meldung anzeigen und einen Signalton abspielen. Man kann das Gerät sperren und alle Daten darauf löschen. Damit das Such-System funktioniert, muss man “Mein iPhone suchen” in den MobileMe-Einstellungen auf dem privaten Gerät aktivieren. Nur dann kann es auch gefunden werden. MobileMe kostet 79 Euro im Jahr.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iOS, iPhone, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz