Find My Friends: Hinweise in HTML-Code aufgetaucht

Marie van Renswoude-Giersch

Geschichte wiederholt sich… Gerade erst wurde schon zum zweiten Mal ein iPhone-Prototyp in einer Bar liegengelassen. Ähnlich regelmäßig scheinen Hinweise zu “Find my Friends” aufzutauchen. Ein Social Networking-Dienst mit diesem Namen wurde Anfang des Jahres in einer Vorabversion von iOS 4 entdeckt, bisher allerdings nicht umgesetzt. Nun hat man erneut ein paar verdächtige Zeilen im HTML-Code der iCloud-Webseite gefunden.

Find My Friends: Hinweise in HTML-Code aufgetaucht

Entdeckt wurden die Codezeilen von einem anonymen Tippgeber, der sich mit einem entsprechenden Screenshot an AppleInsider gewendet hat. Die Zeilen geben darüber Aufschluss, was für Funktionen man von Apples Find My Friends-Dienst erwarten könnte.

So ist hier die Rede von Kontakten, denen mal folgen kann, sowie Status-Updates. Damit würde Find My Friends von der Terminologie her stark an Twitter angelehnt sein, einem Dienst, der ja bereits mit Sicherheit in iOS 5 integriert sein wird. Der Name des Dienstes deutet dagegen eher auf Ähnlichkeiten zu Latitude hin, Googles Location-Bases-Service, mit dem sich eigene Kontakte auf einer Karte orten lassen.

Passend zu den jüngsten Gerüchten hat 9 to 5 Mac noch einmal Skizzen aus einem Patent-Antrag ausgegraben, den Apple im letzten Jahr eingereicht hatte. Sie zeigen Mockups einer iOS-Funktion, in der Kontakte zusammen mit deren momentanem Aufenthaltsort und der jeweiligen Distanz zum eigenen Standort angezeigt werden.

Die Code-Zeilen der iCloud-Webseite deuten noch auf eine weitere interessante Funktion hin. So lässt sich hier ein Zusammenhang zwischen Find My Friends und der neuen iCloud- Funktion Photo Stream erkennen, ein Feature, mit dem sich Fotos zwischen iOS-Geräten und der iCloud abgleichen lassen. Wie 9 to 5 Mac beschreibt, könnten sich Fotos beim Hochladen in die Cloud in Zukunft auch automatisch auf einem eigenen Profil ablegen lassen, und hier von Freunden angesehen werden. Während Apple für iOS 5 bisher nur den Abgleich von Fotos angekündigt hatte, ist in den Code-Zeilen auch die Rede von einem zusätzlichen Video-Stream.

Weitere Themen: HTML - Hypertext Markup Language

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });