Nike+ FuelBand jetzt endlich auch für Android

Beschreibung

Es hat wirklich lange gedauert, doch nun ist es endlich soweit: Die Nike+ Fuelband-App ist endlich auch im Play Store verfügbar.

Bei manchen Dingen fragt man sich, warum sie so lange dauern. Dies gilt ganz klar auch für die Nike+ FuelBand-App, die seit langem schon für iOS verfügbar ist, im Play Store suchte man diese aber vergeblich. Der Grund ist aber ein ganz einfacher: Nike hatte mit Apple einen exklusiven Deal für das FuelBand.

Jetzt aber können auch Besitzer von Android-Geräten ihr Nike+ FuelBand SE mit ihrem Smartphone verbinden, um damit die unterschiedlichsten Aktivitäten aufzuzeichnen. Dabei ist es ganz egal, ob es sich bei dieser Aktivität um ein sportliches Workout oder aber um die letzte durchtanzte Nacht im Club handelt. Beim FuelBand und der dazugehörigen App geht es also darum, dass ihr euch bewegt.

323
Inside the Nike FuelBand SE

 Nike+ FuelBand: Die Features

  • Setzt euch eigene Ziele und seht euch eure Erfolge in Tagen, Wochen oder Monaten an
  • Speichert alle eure Infos auf eurem Nike+-Online-Profil
  • Passt das Display eures FuelBands an, ändert die Zeit und aktualisiert euer tägliches Ziel
  • Verfolgt NikeFuel und Intensität für spezifische Aktivitäten mit Nike+ Sessions
  • Stellt Bewegungserinnerungen ein
  • Tretet gegen eure Freunde an und steigt in der Rangliste auf
  • Verbindet euer FuelBand via Bluetooth 4.0 mit eurem Android-Gerät

Bildergalerie Nike+ FuelBand

Leider scheint die App bisher nicht auf sonderlich viel Gefallen zu stoßen. Dies liegt zum einen daran, dass Besitzer eines Android-Gerätes sehr lange auf die App warten mussten (ca. 2 Jahre) und das diese nun ausschließlich mit dem FuelBand SE funktioniert. Das FuelBand 1.0 wird demnach nicht unterstützt. Ein anderer Kritikpunkt ist, dass die App bisher nur auf Englisch verfügbar ist

Des Weiteren setzt die App Android 4.3 auf eurem Gerät voraus, ältere Versionen von Googles mobilem Betriebssystem werden ebenfalls nicht unterstützt. Schade. Aber vielleicht ändert sich ja in der näheren Zukunft etwas. Bisher wurde die App für folgende Android-Smartphones optimiert: Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S3, Nexus 5, HTC One, Motorola Moto X

Nike+ FuelBand
Entwickler: Nike, Inc.
Preis: Free
Hat dir "Nike+ FuelBand jetzt endlich auch für Android" von Kamal Nicholas gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von