Apple veröffentlicht eigene Podcast-App für iOS

Nachdem in den ersten Beta-Versionen von iOS 6 der Podcast-Support in der iPod-App fehlte, gab es bereits erste Meldungen, dass der iPhone-Hersteller eine eigenständige App für die Audio- und Video-Shows anbieten würde. Seit heute steht diese App zum Download bereit.

Apple hatte bereits im Januar iTunes U in Form einer eigenen App vorgestellt. Heute folgte der Podcast-Client, der in iOS 6 standardmäßig nicht mehr Bestandteil der iPod-App war. Die neue App für iPhone und iPad erfordert iOS 5.1.

Wer jedoch einen allumfassenden Podcatcher mit allen erdenklichen Funktionen, wie etwa Instacast erwartet hat, wird enttäuscht. Bislang lässt die kostenlose App noch einige Wünsche offen. So ist das Anlegen von eigenen Wiedergabelisten etwa nicht möglich. Auch das überprüfen auf neue Shows ist nicht offensichtlich. Das Support-Dokument erwähnt lediglich, dass neue Episoden automatisch geladen werden, während die App läuft.

Integriert ist hingegen die Synchronisation der Wiedergabe-Position zwischen mehreren iOS-Geräten. Abonniert man allerdings auf einem Gerät einen Podcast, wird dieser nicht automatisch auf anderen iOS-Devices oder iTunes abonniert. Selbstverständlich ist aber die Unterstützung von Audio- und Video-Shows.

Das Auffinden neuer Podcasts ist denkbar einfach: Entweder man nutzt die Katalog-Ansicht, wodurch man in den iTunes-Store umgeleitet wird, oder man wählt die Topsender, um eine übersichtlichere Darstellung der interessantesten Podcasts zu erlangen. Die Farbgestaltung von iOS 5 lässt den iTunes Store etwas unpassend aussehen, mit iOS 6 und dem neuen Farbschema des Stores wird sich dies jedoch ändern.

Oliver Drobnik (via The Next Web) weist darüber hinaus einen Knopf namens Redeem (“Einlösen”) hin, der auf kostenpflichtige Podcast hinweisen könnte.

Dies könnte für professionelle Podcaster eine wertvolle Einnahmequelle, etwa auf Basis von Abo-Zahlungen, bedeuten. Es ist aber ebenfalls gut möglich, dass der Button lediglich ein Überbleibsel des iTunes Stores ist, das noch nicht entfernt wurde.

Podcasts ist kostenlos * erhältlich.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!
zum Hersteller
von

Weitere Themen: Apple

Weitere Artikel zu Apple veröffentlicht eigene Podcast-App für iOS
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz