ROM Manager

Beschreibung

Mit ROM Manager könnt ihr ROMS auf eurem Android-Smartphone verwalten und isntallieren, außerdem könnt ihr Backups anlegen und wiederherstellen.

Bei ROMs handelt es sich um modifizierte Android-Betriebssysteme, mit denen man beispielsweise neue Funkionen eines Smartphones freischalten kann. Mittlerweile gibt es eine ganze Menge ROMs für Android, und nicht wenige Nutzer verwenden mehrere. Aus diesem Grund ist für viele Android-User ein Programm zur Verwaltung der ROMs interessant. Die hier zum Download angebotene App bietet eine solche Funktionalität und trägt den schlichten Namen ROM Manager.

Fähigkeiten von ROM Manager

ROM Manager erlaubt es euch, auf einfache Weise ROMs für euer Android-Smartphone zu verwalten und zu installieren. Zu diesem Zweck stellt euch die App eine grafische Benutzeroberfläche auf eurem Smartphone zur Verfügung. Die ROMs könnt ihr sowohl von Speicherkarten als auch über das Internet installieren. In ROM Manager ist übrigens auch das beliebte Tool ClockworkMod Recovery enthalten, welches es euch ermöglicht, ROMs aus dem Netz zu laden und auf eurem Android-Smartphone zu installieren.

Neben der Möglichkeit, ROMs zu verwalten und zu installieren, stellt euch ROM Manager auch umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung, Backups anzulegen und diese wiederherzustellen.

Auch kostenpflichtige Premium-Ausgabe von ROM Manager erhältlich

Neben der hier zum Download angebotenen, kostenlosen Version von ROM Manager gibt es übrigens auch eine Premium-Ausgabe, die noch einiges mehr an Features bereithält: So gibt es bei der Premium-Version automatische Updates und ihr könnt auf Premium-ROMs zugreifen. Außerdem könnt ihr mit ROM Manager Premium automatische Backups durchführen.

Damit ihr ROM Manager verwenden könnt, muss euer Smartphone mindestens über Android 2.2 verfügen. Außerdem benötigt ihr Root-Rechte. Es sollte auch bedacht werden, dass das Verwenden von ROMs nur von erfahrenen Anwendern durchgeführt werden sollte.

Bildergalerie ROM Manager

Hat dir "ROM Manager" von Marvin Basse gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von