VideoSurf: Shazam für Film und Fernsehen [CES 2011]

Daniel Kuhn

Wer kennt das nicht? Man sieht sich einen Film oder eine Serie an und sieht einen Schauspieler, bei dem man sicher ist, ihn zu kennen, aber der Name fällt einem nicht mehr ein. Auch für diese Situation gibt es bald eine Applikation. VideoSurf funktioniert ähnlich wie Soundhound oder Shazam, nur mit Videos. Man richtet die Handykamera auf den Fernseher, die VideoSurf-App erkennt dann, was man gerade sieht und wer mitspielt. Gestern wurde die Applikation auf der CES vorgestellt.

VideoSurf: Shazam für Film und Fernsehen [CES 2011]

Shazam und Soundhound sind zwei Apps, mit denen man viele Leute auf Anhieb beeindrucken kann. Man hört einen Song, weiß aber nicht mehr wie der Titel oder Interpret heißt. Dann richtet man einfach das Telefon in Richtung der Klangquelle und erfährt mit beeindruckend hoher Trefferquote das Ergebnis.

Einem ähnliches Konzept bietet Google mit der Bildsuche Goggles für Android an.
VideoSurf, das gestern auf der CES vorgestellt wurde, komplettiert die Palette nun mit einer Videosuche.
Man filmt ein Video oder eine Serie, VideoSurf serviert dem Nutzer daraufhin alle Fakten dazu. So muss man nicht mehr manuell bei Wikipedia und/oder imdb suchen. Außderdem bietet VideoSurf Facebook- und Twitter-Integration, sodass man die Ergebnisse mit seinen Freunden teilen kann.

VideoSurf soll zuerst nur auf einigen ausgesuchten Verizon-Telefonen mit 4G-Datenverbindung gratis ausgeliefert werden. Wann die App im Market dann für alle anderen Geräte erhältlich ist und wie hoch der Preis dafür sein wird, wurde leider nicht bekannt gegeben. Ebenfalls nicht ganz klar ist die Funktionsweise der App, beispielsweise ob der aufgenommene Videoschnipsel komplett hochgeladen wird oder, wie bei Shazam, vorher ein “Fingerabdruck” generiert wird, der dann mit einer Online-Datenbank abgeglichen wird. Die Tatsache, dass die App für ein 4G-Network präsentiert wurde, spricht für die erste Variante, allerdings hat das Smartphone im Video deutlich sichtbar auch nur Zugang zu “3G”.

Wer genau so neugierig auf die App geworden ist wie wir, kann sich hier das Promovideo ansehen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz