iOS 7-Fundstücke: Bald schon Offline-Spracheingabe für Siri?

von

Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist des iOS-Users hilfreiche Begleiterin Siri nur bei bestehender Internetverbindung verfügbar. Interessante Fundstücke aus dem Quellcode der iOS 7-Beta deuten nun auf einen Offline-Modus hin.

iOS 7-Fundstücke: Bald schon Offline-Spracheingabe für Siri?

Ein in manchen Fällen großer Nachteil Siris ist die Notwendigkeit einer bestehenden Internetverbindung zum Zeitpunkt der Spracheingabe. Schlechter Empfang führt oftmals zu langen Wartezeiten, hat man gar kein Netz, so ist die Nutzung nicht möglich. Dies könnte sich jedoch in absehbarer Zukunft ändern. Der Twitter-User Hazma Sood entdeckte in den Tiefen des iOS 7-Quellcodes interessante Informationen, welche auf eine Offline-Spracheingabe hindeuten. In einem solchen Falle wäre die Nutzung Siris auch ohne Verbindung zum Internet möglich.

Siri Quellcode

Eine entsprechende Funktion, schon von Android bekannt, könnte als eines der großen Features des kommenden iPhones oder iPads angeführt werden und möglicherweise auch als Alleinstellungsmerkmal gegenüber älterer Geräte gelten. Ob die Offline-Spracheingabe in den folgenden Betas für Entwickler aktiviert wird, ist eher fraglich. Eine offizielle Bekanntmachung im Zuge der Präsentation des iPhone 5S ist, falls überhaupt, deutlich wahrscheinlicher.

Siri Quellcode

Quelle: Twitter, 9to5mac

Weitere Themen: iPad Air, iPhone 5s, iOS 7


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz