Siri: Google-Maps- und Local-Suche außerhalb der USA im Jahr 2012 möglich

von

Deutschsprachige iPhone-4S-Benutzer haben Glück: Sie gehören zusammen mit Englisch- und Französischsprachigen zum Kreis der Personen, die Apples Spracherkennungs-Assistent Siri verstehen kann. Außerhalb der USA fehlt aber noch die Google-Maps-Suche sowie die Suche nach Geschäften und Unternehmen. Diese Features sollen aber folgen.

Im FAQ (häufige Fragen und Antworten) zu Siri verweist Apple darauf, dass die Suche in Landkarten und nach Unternehmen – dank Anbindung an “Yelp” – bisher nur in den USA möglich ist. “In weiteren Ländern” sollen diese Funktionen im Jahr 2012 erhältlich sein. Bis dahin müssen iPhone-Benutzer hierzulande entsprechende Suchanfragen noch manuell eingeben.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Google Maps, Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz