Siri: Parodie des Martin-Scorsese-Spots

von

Apple bewirbt das iPhone 4S in den USA mit Werbespots, in denen die Spracherkennungs-Software Siri Prominenten das Leben erleichtert. Doch viele Besitzer eines iPhone 4S fragen sich, warum Siri in der Werbung so viel besser funktioniert als bei ihnen. Eine Parodie des Martin-Scorsese-Spots soll ein “realistischeres” Siri-Bild zeichnen.

Siri: Parodie des Martin-Scorsese-Spots

Gerade der Siri-Werbespot mit Martin Scorsese lässt Apples Spracherkennungs-Assistenten in einem doch sehr schmeichelhaften Bild erscheinen. Nicht nur, dass Siri deutlich schneller antwortet als im richtigen Leben – was Apple durch den am Ende eingeblendeten Hinweis “Sequences shortened” auch zugibt. Die Software versteht den doch sehr hektisch sprechenden Regisseur so gut, wie man es im wirklichen Leben kaum gewöhnt ist.

Die Betreiber des YouTube-Kanals AppJudgment haben den Werbespot als Anlass genommen, ihre Meinung zu Siri – “Siri sucks!” und “She’s kind of an idiot” – in humoristischer Weise kundzutun. Ganz so schlecht wie in dem AppJudgement-Video funktioniert Siri natürlich nicht, als Gegenstück zu Apples positiver Übertreibung ist der “Anti-Werbespot” aber vielleicht ganz angebracht.

Die Meinungen darüber, wie praktisch Siri wirklich ist und wie gut die Software funktioniert, gehen auseinander. Ganz unberechtigt dürfte die Kritik der Macher des Videos aber nicht sein: Kürzlich hatten sie Siri und Google Now in einem Video miteinander verglichen. Das Testergebnis fiel für Siri nicht sehr positiv aus…

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone 4s


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz