Siri und Microsofts Tellme: Ein Vergleichsvideo

Florian Matthey
31

Siri ist nichts Besonderes, Windows-Phone-7-Smartphones können seit über einem Jahr das Gleiche – so die Meinung des Microsoft-Chef-Strategen Craig Mundie. Tatsächlich gibt es die Microsoft-Lösung Tellme seit über einem Jahr. Wie gut – oder eher: schlecht – sie im Vergleich mit Siri funktioniert, zeigt ein Vergleichsvideo.

Craig Mundie meinte kürzlich in einem Interview, dass Siri doch nun wirklich nichts Besonderes sei. Apple habe sich lediglich ein Feature des iPhone 4S ausgesucht, das es bei den Kunden “einhämmere”. Das sei nötig gewesen, weil das jüngste Apple-Smartphone nicht viel Neues bringe. Das sei zwar gutes Marketing, aber auch nicht mehr.

Apples Spracherkennungs-Assistent Siri bekommt aber nicht deshalb so viel Lob, weil Spracherkennungs-Software etwas ganz Neues ist, sondern weil es mit so vielen Teilen des iOS zusammen arbeitet und im Gegensatz zu Lösungen der Konkurrenz deutlich besser funktioniert.

Das Vergleichsvideo der australischen Website techAU verdeutlicht, dass eine Spracherkennung nicht wie jede andere Spracherkennung ist. Fairerweise ist darauf hinzuweisen, dass der Siri- und Tellme-Benutzer mit australischem Akzent spricht – diesen soll Tellme aber offiziell auch verstehen können.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz