Siri-Beatbox: So bringt ihr euer iPhone zum Rappen

Selim Baykara
2

Siri ist die Sprach-Asisstentin, die euch auf eurem iPhone oder iPad dabei hilft den Alltag zu organisieren. Siri kann aber noch mehr: Hinter der Sprach-Assistentin von Apple verbirgt sich in Wirklichkeit eine waschechte Rapperin, die auch das Beatboxing beherrscht. Wir zeigen euch, mit welchem Befehl ihr die Siri-Beatbox aktiviert.

58.325
Lustige Siri Sprüche

Siri ist Apples Sprach-Assistentin, die euch bei verschiedenen alltäglichen Aufgaben unterstützt. So hilft euch Siri z.B. indem ihr der Assistentin Notizen, Termine oder SMS diktiert. Außerdem kann sie Kontakte aufrufen, das Wetter ansagen und auf Wunsch einzelne Systemeinstellungen verwalten. Was viele nicht wissen: Siri ist nebenberuflich Rapperin, die auch die Königs-Disziplin des Beatboxing drauf hat.

Siri-Beatbox jetzt auch auf Deutsch

Update vom 25.01. 2016

Das Beatbox-Feature für Siri steht inzwischen auch in Deutscher Sprache zur Verfügung – ihr müsst also nicht erst in die Spracheinstellungen gehen, sondern könnt Siri direkt per Sprachbefehl zum Beatboxen animieren. Geht einfach wie unten beschreiben auf den Siri-Bildschirm, indem ihr die Home-Taste einige Sekunden gedrückt haltet. Sobald ihr die folgende Meldung seht: “Wie kann ich behilflich sein” sagt ihr laut und deutlich “Kannst du Beatboxen?” Anschließend geht`s los und Siri rappt auf Deutsch.

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

F**k you Siri, Alexa und Co! GIGA-Leser erteilen Sprachassistenten eine Abfuhr

Siri-Beatbox: So macht ihr Siri zur Rapperin

Um das Siri-Beatbox-Feature zu aktivieren müsst ihr zunächst in die Einstellungen eures iOS-Gerätes und die richtige Sprache auswählen – Siri ist hier nämlich wählerisch und versteht nicht jede Sprache.

  1. Öffnet die Einstellungen auf dem Gerät.
  2. Navigiert dann zum Bereich Allgemein.
  3. Wählt dann das Untermenü Siri aus.
  4. Bei Sprache wählt ihr dann die Option Englisch (Vereinigte Staaten) aus.

Siri Spracheinstellungen

Damit ist Siri bereit und kann mit dem Beatboxing loslegen. Jetzt müsst ihr nur noch den passenden Sprachbefehl geben.

Lustige Siri-Sprüche: „Meine Mutter? Was?“

Siri-Beatbox aktivieren – So geht’s

Wenn ihr die Spracheinstellungen wie oben beschrieben konfiguriert habt, könnt ihr euer iPhone zum Rappen bringen, indem ihr Siri einen Sprachbefehl gebt. So geht’s:

  1. Haltet euren Finger für einige Sekunden auf dem Home-Button gedrückt, sodass Siri startet.
  2. Sagt jetzt laut und deutlich den Satz “Siri, can you beatbox for me?”.
  3. Anschließend geht es los und Siri fängt an zu beatboxen.

 

Das Ganze dauert zwar nicht wirklich lange und nach 10 Sekunden ist der Spaß auch schon wieder vorbei, aber wer weiß: Vielleicht lernt Siri im Lauf ihrer Rapper-Karriere ja dazu und beglückt uns demnächst mit waschechten Battle-Raps – möglicherweise sogar mit Lyrics, die direkt auf die Windows-10-Konkurrentin Cortana gemünzt sind.

Lest bei uns auch, was ihr machen könnt, wenn der Befehl Hey Siri nicht funktioniert.

Bildquellen: Screenshots

Umfrage wird geladen
Umfrage: Bist du mit Siri zufrieden?
Funktioniert Siri bei dir?
Hat dir "Siri-Beatbox: So bringt ihr euer iPhone zum Rappen" von Selim Baykara gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple iPad Pro 12,9 Zoll, iPhone 6s, Apple