Die wichtigsten Siri-Befehle für Mac mit macOS Sierra

Sebastian Trepesch
12

Mit macOS Sierra bekommen wir Siri auf den Mac. Der Sprachassistent kann auf dem Rechner in manchen Belangen mehr als auf dem iPhone. Im Folgenden ein Auszug der möglichen Befehle für Mac.

Die wichtigsten Siri-Befehle für Mac mit macOS Sierra

(Update) Siri ist eines der Hauptfeatures von macOS Sierra. Wenngleich Apple den Sprachassistenten stark bewirbt, ist die Praxis eher ernüchternd – zumindest in der deutschen Version. Wie bereits im Artikel zum macOS-Sierra-Video geschildert, haben wir aktuell unsere liebe Mühe mit Siri. Unter der Hand weist Apple bei Kritik am Sprachassistenten darauf hin, dass er lernfähig ist. Häufige Nutzung würde ihn also verbessern. Nun gut, geben wir ihm auf dem Mac eine Chance – schließlich ist er ja noch keinen Tag alt.

Mit den „Klassikern“ und Websuchen a la „Wie wird das Wetter“, „Welcher Film läuft heute Abend im Kino?“ kann Siri auf dem Mac genauso wie auf dem iPhone umgehen. Werfen wir deshalb gleich einen Blick auf die Spezialitäten und Systemeinstellungen:

Mac-Einstellungen mit Siri vornehmen

  • Stelle den Bildschirm heller.
  • Erhöhe die Lautstärke.
  • Schalte den Mac stumm.
  • Schalte „Nicht stören“ ein.
  • Aktiviere den Ruhemodus.
  • Ändere das Hintergrundbild.

siri-mac-bildschirm-heller

F**k you Siri, Alexa und Co! GIGA-Leser erteilen Sprachassistenten eine Abfuhr

Siri nach Dateien fragen

  • Öffne das Dokument „Reduzierte Apps“.
  • Zeige mir die Dokumente, an denen ich gestern arbeitete. Nur die Pages-Dateien.
  • Zeige mir die Dateien, die auf meinem Schreibtisch sind.
  • Suche den Ordner „Urlaub“.

Mac-Software über Siri steuern

  • Öffne Safari.
  • Wechsle zu Safari.
  • Öffne Affinity Photo (Auch Apps von Fremdherstellern können gestartet werden).

iTunes:

  • Spiele die Top-Songs aus den 90ern.
  • Welcher Song läuft gerade?
  • Überspringen.
  • Pause.
  • Spiele ähnliche Titel.
  • Der Titel gefällt mir.
  • Spiele dieses Lied nicht mehr.
  • Kaufe den Song All Night.

Erinnerungen:

  • Erinnere mich, meine Mutter anzurufen, wenn ich daheim bin. (Über Ortung)
  • Erinnere mich, das später anzusehen (bei einer Notiz, Webseite, Mail o.ä.)

Nachrichten & Mail:

  • Rufe meinen Bruder via FaceTime an.
  • Schreibe eine Nachricht an Johannes, ich komme gleich.
  • Neue Mail an Julia.

Facebook und Twitter: (sofern mit macOS angemeldet)

  • Tweet: Siri-Tipps für Mac gibts auf GIGA.DE.
  • Poste auf Facebook: Der Herbst wird goldig.

mac-siri-infos

Informationen zum Mac über Siri herausbekommen

  • Wie viel freien Speicherplatz habe ich?
  • Wie viel iCloud-Speicher ist noch frei?
  • Wie lautet die Seriennummer?
  • Wie schnell ist mein Mac?

Seit 20. September kann macOS Sierra heruntergeladen werden. Auf GIGA findest du eine Kompatibilitätsliste.

Ursprüngliche Version des Artikels vom Juli zur macOS-Beta

64.770
macOS Sierra: Top-Funktionen im Video

Umfrage wird geladen
Umfrage: Bist du mit Siri zufrieden?
Funktioniert Siri bei dir?
Hat dir "Die wichtigsten Siri-Befehle für Mac mit macOS Sierra" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: macOS Sierra, Apple