Microsoft: Kurze Zeichenkette bringt Skype zum Absturz

Holger Eilhard
1

Vor einigen Tagen erwischte es iMessage-Nutzer, jetzt sind auch Anwender von Skype von einem ähnlichen Problem betroffen: Eine kurze Zeichenkette bringt die Anwendung dauerhaft zum Absturz.

Microsoft: Kurze Zeichenkette bringt Skype zum Absturz

Der von Venture Beat berichtete Fehler betrifft die Skype-Versionen für iOS, Android und Windows. Skype für Mac oder die Windows-Metro-Version von Skype sind nicht betroffen. Microsoft hat bereits damit begonnen erste Updates der App für die verschiedenen Plattformen auszuliefern.

Im aktuellen Fall bringt die Zeichenkette “http://:” (ohne Anführungszeichen) Skype zum Absturz. Auch beim nächsten Öffnen der Anwendung stürzt Skype direkt wieder ab, da die Chat-Historie geladen wird. Das Löschen der Historie hilft laut dem Bericht ebenfalls nicht, da sie beim nächsten Start wieder vom Server geladen wird.

Neben den kommenden Updates für Skype hat Microsoft damit begonnen die Zeichenkette für einige Plattformen herauszufiltern, so dass diese nicht länger übermittelt wird.

Während iOS- und Android-Nutzer das Update über die entsprechenden App Stores erhalten, bietet Microsoft seinen Windows-Nutzern den Download über die Website auf www.skype.com/download an.

Skype für iPhone

Skype für iPad

Skype – kostenlose Chats & Videoanrufe

Hat dir "Microsoft: Kurze Zeichenkette bringt Skype zum Absturz" von Holger Eilhard gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Skype, Skype