Terraria: Graben, kämpfen, entdecken, bauen

Beschreibung

Ihr steht auf Sandbox-Spiele im Retro-Stil, in denen ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen könnt. Dann schaut euch unbedingt einmal das Spiel Terraria an.

In dem Abenteuer-Spiel Terraria des Entwicklers 505 Games tretet ihr eine Reise durch die unterschiedlichsten Gegenden bis ans Ende der Welt an und müsst auf dem Weg dorthin zahlreiche Abenteuer bestehen, gegen Monster antreten, euch in Unterwelten graben und die verschiedensten Dinge bauen. Lange Zeit war das Spiel nur für PC verfügbar, nun könnt ihr euch aber auch auf eurem Android-Gerät in die große Welt stürzen.

Ihr könnt euren Charakter mit neuen Waffen und Rüstungen ausstatten, die ihr selbst mit gesammelten Materialien herstellt. Und natürlich gibt es noch vieles mehr zu entdecken.

23.743
Terraria Teaser

Terraria: Die Features

  • Über 200 Handwerksrezepte, um Waffen, Rüstungsgegenstände, Tränke und mehr herzustellen
  • Über 25 verschiedene Blocktypen, die zum Bauen von Gegenständen benutzt werden können
  • Mehr als 75 verschiedene Monster und 5 Monster, die es zu besiegen gilt
  • Über ein Dutzend Umgebungen, die erforscht werden wollen
  • Exklusiv für Android gibt es ein Haustier, dass ihr suchen und heraufbeschwören könnt
  • Dynamische Wasser- und Lava-Effekte,
  • Bis zu vier Spieler können in Terraria Seite-an-Seite kämpfen oder gegeneinander antreten (über Wi-Fi)
  • Google Play Game Services Bestenlisten und Errungenschaften

Das ganze wird in schönem 8-Bit-Stil präsentiert und dürfte damit vor allem auch bei Freunden von Spielen vergangener Tage auf großes Interesse stoßen.

Wer sich selbst einen ersten Eindruck von dem Spiel machen möchte, kann sich die Demo-Version von Terraria herunterladen. Bei dieser ist das Gameplay allerdings auf die Tutorial-Welt reduziert, außerdem können Fortschritte nicht gespeichert werden. Wer dann Gefallen an dem Spiel findet, kann sich im Play Store die Vollversion für 3,80 Euro zulegen.

Terraria.
Entwickler: 505 Games Srl
Preis: 5,49 €

Mehr zum Thema: Die besten Android-Spiele 2014 und die besten Tamagotchi-Apps.

Hat dir "Terraria: Graben, kämpfen, entdecken, bauen" von Kamal Nicholas gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

von

Weitere Themen: 505 Games

Videos & Produktbilder

Alle Artikel zu Terraria
  1. Terraria-Server erstellen: so geht’s mit und ohne Hamachi

    Martin Maciej 3
    Terraria-Server erstellen: so geht’s mit und ohne Hamachi

    Mit Terraria ist 2011 ein nettes 2D-Adventure bei Steam erschienen, das auch heute noch zahlreiche Spieler vor dem Bildschirm bannt. Wollt ihr das Sandbox-Abenteuer mit euren Freunden oder anderen Leuten online spielen, muss man in Terraria einen Server erstellen...