Tweetbot 2.4 mit Stichwort-Filter und Offline-Funktionen

von

Der äußerst beliebte Twitter-Client für iPad und iPhone wurde gestern erneut um einige neue Funktionen erweitert, die die Nutzung des Sozialen Netzwerks vereinfachen. Neben diversen Offline-Funktionen für Favoriten und die Read-Later-Funktionen, können nun auch Stichwörter ausgefiltert werden.

Tweetbot 2.4 mit Stichwort-Filter und Offline-Funktionen

Bislang bot Tweetbot nur die Möglichkeit, Personen, Hashtags und bestimmte Twitter-Clients aus der persönlichen Timeline zu verbannen. Mit der gestern veröffentlichten Version 2.4 können nun auch beliebige Wörter auf die schwarze Liste gesetzt werden. Das Hinzufügen der nicht mehr erwünschten Stichwörter gelingt über den Mute Filter, der in den Tabs erreichbar ist. Ein Klick auf Bearbeiten > + > Stichwort ausblenden zeigt den entsprechenden Dialog. Auch reguläre Ausdrücke werden unterstützt.

Neu ist auch die Suche nach nahegelenen Tweets. In der bereits bekannten Suchfunktion gibt es jetzt die Möglichkeit nach Tweets zu suchen, die in der Nähe verfasst wurden. Durch einen Klick auf den Marker oben rechts kann der gewünschte Ort auf der Karte ausgewählt werden.

Tweetbot 2.4 bringt des Weiteren Offline-Funktionen für Tweets und “Später lesen”. Beim Browsen der Timeline können Tweets nun für späteres Lesen vorgemerkt werden, auch wenn das Gerät keine Verbindung mit dem Internet hat. Gleiches gilt, wenn man Tweets als Favoriten hinzufügt. Sobald eine Verbindung mit dem Internet wieder verfügbar ist, werden die vorgemerkten Einträge entsprechend gespeichert. Speziell Nutzer von iPod touch oder iPad mit Wi-Fi dürften sich über diese Neuerung freuen.

Neben diesen vergleichsweise großen Neuerungen bietet Version 2.4 auch eine Reihe neuer Gesten. Ein doppelter “Klick” auf die Suchfunktion öffnet diese beispielsweise mit direkt aktivierter Tastatur. In der Profilansicht kommt man mit einem Wisch nach rechts zur vorherigen Ansicht.

Tweetbot 2.4 steht sowohl * als auch * zum Download bereit. Wir hoffen weiterhin auf eine baldige Mac-Version.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz